ReisePolice.com

Sondertarif

ReisePolice (SACHSCHUTZ) Reiseunfallversicherung

Reiseunfallversicherung

ab
0,45 €
pro Tag
Fragen zu dieser Reiseversicherung?

Tel. 0351 / 8328830 (Mo. - Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr & 13.00 bis 17.00 Uhr)
Tarif:
Reiseschutz für Deutsche im Ausland (Outgoing)
Produkt:
Reise-Unfallversicherung
Einzelreise / Jahrespolice:
Reiseversicherung für eine einzelne Reise
Max. Reisedauer:
5 Jahre
Geltungsbereich:
Weltweiter Schutz inkl. USA + Kanada
Reiseart:
Gültig für Privat- und Geschäftsreisen
Altersgrenzen:
Bis zum 64. Lebensjahr buchbar
Selbstbeteiligung:
Ohne Selbstbehalt
Risikoträger:
Würzburger Versicherungs-AG
Testurteil:
Keine Angaben
Abschlussfrist:
Bis zum Abreisetag möglich
Verlängerungsoption:
Mit Vertragsverlängerung innerhalb der Höchstversicherungsdauer
Zahlungsart:
Zahlweise - Einmalig per SEPA-LEV, Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung
Mindestprämie:
Keine Mindestprämie
Leistungen im Überblick ReisePolice SACH-SCHUTZ
REISE-UNFALLVERSICHERUNG inklusive
Selbstbeteiligung im Versicherungsfall Ohne Selbstbehalt
Invalidität (Grundsumme) 30.000 €
Progression 350 %
Leistung bei Vollinvalidität 105.000 €
Todesfallsumme 15.000 €
Kosmetische Operationen 10.000 €
Such-, Rettungs- und Bergungskosten 10.000 €
   
REISE-HAFTPFLICHTVERSICHERUNG inklusive
Selbstbeteiligung im Versicherungsfall Ohne Selbstbehalt
Personen- und Sachschäden 3.000.000 €
Mietsachschäden (Selbstbehalt: 20 %, mind. 50 €) 30.000 €
TarifvarianteMax. Reisedauer Selbstbehalt AlterBeitragGeltungsbereich
ReisePolice SACH-SCHUTZ 5 Jahre (1825 Tage) nein bis 65 Jahre 0,45 € pro Tag Weltweit

Sondertarif: ReisePolice SACH-SCHUTZ

Abschlusshinweis:
Der Versicherungsvertrag muss vor Antritt der Reise für deren gesamte Dauer abgeschlossen werden.

Welche Risiken sind versichert?
Die Reise-Haftpflichtversicherung versichert Sie gegen Schäden aus den Gefahren des täglichen Lebens für die Sie verantwortlich sind und anderen daher Ersatz leisten müssen.
In diesem Zusammenhang reguliert der Versicherer nicht nur den Schaden, sondern prüft auch, ob und in welcher Höhe eine Verpflichtung zum Schadensersatz besteht, wehrt unbegründete Schadensersatzansprüche ab und bietet damit auch eine Art Rechtsschutz bei unberechtigten Haftungsansprüchen.
z.B.
- Haftungsrisiken im Straßenverkehr außerhalb des Kfz
- Haftungsrisiken im Sport einschließlich der Schäden durch kleine Wasserfahrzeuge, wie Ruderboote, Kanus, Paddelboote oder durch kleine zahme Haustiere, soweit sie nicht über eine Tierhalterhaftpflichtversicherung gesondert zu versichern sind

Die Reise-Unfallversicherung versichert Unfälle, die Ihnen und/oder einer anderen im Antrag genannten versicherten Person zustoßen. Soweit nichts anderes mit dem Versicherer vereinbart wurde, gilt das grundsätzlich für den gesamten privaten und beruflichen Bereich (auch Sport- und Verkehrsunfälle), weltweit und rund um die Uhr, auch wenn Sie den Unfall selbst verschuldet haben.

Geltungsbereich:
- gilt für Reisen von Deutschland aus weltweit im Ausland (außerhalb Deutschlands)
- für Reisen nach Deutschland in den Ländern der EU einschl. Lichtenstein, Schweiz, Norwegen und Island
(Versicherungsschutz besteht auf Urlaubsreisen oder während eines vorübergehenden Auslandsaufenthalts von bis zu einem Jahr)

Die wichtigsten Reiseversicherungsvergleiche

Reisekrankenversicherung
Auslandskrankenversicherung
Reiserücktrittsversicherung
Alle Produkte

Bewertungen - Transparenz ist uns wichtig

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr...