ERGO Reiseversicherung

ERGO Incoming Krankenversicherung

Besucherversicherung

ab
1,40 €
pro Tag

Fragen zu dieser Reiseversicherung?

Tel. 0351 / 8328830 (Mo. - Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr & 13.00 bis 17.00 Uhr)

Tarif:
Reiseschutz für ausländische Gäste + Besucher
Produkt:
Incoming-Reisekrankenversicherung
Einzelreise / Jahrespolice:
Reiseversicherung für eine einzelne Reise
Max. Reisedauer:
bis 365 Tage
Geltungsbereich:
Gültig für DE + Schengen Staaten
Heimaturlaub:
Heimaturlaub nicht mitversichert
Reiseart:
Gültig für Privatreisen
Altersgrenzen:
Keine Altersbegrenzung
Selbstbeteiligung:
Wahlweise mit / ohne Selbstbehalt buchbar
Testurteil:
Keine Angaben
Krankenrücktransport:
Medizinisch sinnvoller + vertretbarer Rücktransport inkl.
Zusatzleistungen:
Reisehaftpflicht + Reiseunfall optional buchbar
Abschlussfrist:
vor Reisebeginn bzw. spätestens am Tag der Einreise
Verlängerungsoption:
Mit Vertragsverlängerung innerhalb der Höchstversicherungsdauer
Zahlungsart:
Einmalig per Lastschrift / Kreditkarte
Beitrag für Familien / Senioren:
kein Angebot / ab 3,30 € (> 65 J.) pro Tag
Mindestprämie:
Keine Mindestprämie
Leistungen im Überblick Incoming-Kranken-Versicherung
INCOMING-KRANKEN-VERSICHERUNG
Selbstbeteiligung im Versicherungsfall mit/ohne Selbstbehalt
Geltungsbereich EU einschließlich Liechtenstein, Schweiz, Norwegen und Island
Reisedauer max. 365 Tage
Heilbehandlungskosten
Heilbehandlungskosten und Arzneimittel
Stationäre Behandlungen im Krankenhaus einschließlich Operationen
Ambulante Heilbehandlungen
Arznei-, Heil- und Verbandsmittel
Ärztliche Behandlung von Schwangerschaftskomplikationen
Medizinisch bedingte Schwangerschaftsunterbrechungen
Entbindung bis einschließlich der 36. Schwangerschaftswoche
Fehlgeburt bis einschließlich der 36. Schwangerschaftswoche
Bei einer Frühgeburt bis einschließlich der 36. Schwangerschaftswoche: die Kosten der Heilbehandlung für Ihr neugeborenes Kind
Schmerzstillende Zahnbehandlungen einschließlich Zahnfüllungen in einfacher Ausfertigung
Reparaturen von vorhandenem Zahnersatz und vorhandenen Zahnprothesen
Provisorischen Zahnersatz bzw. provisorische Zahnprothesen nach einem Unfall
Herzschrittmacher und Prothesen: Wenn sie während des Aufenthaltes erstmals erforderlich werden und notwendig sind, um Ihre Transportfähigkeit zu gewährleisten
Hilfsmittel, die während des Aufenthaltes erstmals notwendig werden; Beispiel: Gehhilfen, Miete eines Rollstuhls
Telefonkosten je Versicherungsfall bis 25 €
Krankenhaustagegeld anstelle Kostenersatz ab Beginn der stationären Behandlung 50 € max. 30 Tage
Bei stationärer Behandlung eines mitreisenden minderjährigen Kindes erstattet dir ERV die Kosten für die Unterbringung einer Begleitperson im Krankenhaus.
Bei Transportunfähigkeit über das Reiseende hinaus übernimmt die ERV die Behandlungskosten bis zum Tag der Transportfähigkeit.
medizinisch sinnvoller und vertretbarer Krankenrücktransport
Überführung des Reisegepäcks aus dem Gastland zum Wohnort im Heimatland, sofern ein Krankenrücktransport erfolgt
medizinisch notwendiger Krankentransport in ein geeignetes Krankenhaus im Gastland
Überführungs- und Bestattungskosten
Sofern minderjährige Kinder oder betreuungsbedürftige Personen während des Aufenthaltes aufgrund Erkrankung, Unfallverletzung oder Tod nicht mehr von Ihnen betreut werden können, organisiert die ERV die Rückreise der Kinder oder der betreuungsbedürftigen Personen aus dem Gastland an den Wohnsitz im Heimatland und übernimmt hierfür die Mehrkosten der Rückreise.
Alternativ organisiert die ERGO die Reise einer Ihnen nahestehenden Person an den Aufenthaltsort und zurück an den Wohnort. Wir übernehmen die Kosten für die Hin- und Rückreise.
Such-, Rettungs- und Bergungskosten 10.000 €
Optional buchbar (nur in Verbindung mit Incoming-Kranken-Versicherung)
REISE-UNFALLVERSICHERUNG Incoming-Komplettschutz
Selbstbeteiligung im Versicherungsfall Ohne SB
im Todesfall 10.000 €
im Invaliditätsfall (ab 90% Invalidität Verdopplung der Invaliditätsleistung) 20.000 €
REISE-HAFTPFLICHTVERSICHERUNG Incoming-Komplettschutz
Selbstbeteiligung bei Sachschäden im Versicherungsfall 150 €
Deckungssumme pauschal für Personen- und Sachschäden 500.000 €
ERGO Incoming-Versicherung für ausländische Gäste
Tagesbeitrag: Incoming-Kranken-Versicherung
je Einzelperson
Geltungsbereich Deutschland / andere Gastländer
Aufenthaltsdauer Mit Selbstbehalt Ohne Selbstbehalt
bis 64 J. ab 65 J. bis 64 J. ab 65 J.
1.-45. Tage 1,40 € 3,30 € 2,20 € 4,90 €
1.-365. Tage 1,70 € 3,90 € 2,60 € 5,90 €

ERGO Incoming-Versicherung für ausländische Gäste
Tagesbeitrag: Incoming-Komplettschutz
(Incoming-Kranken-Versicherung + Reisehaftpflicht-Versicherung + Reiseunfall-Versicherung)
je Einzelperson
Geltungsbereich Deutschland / andere Gastländer
Aufenthaltsdauer Mit Selbstbehalt Ohne Selbstbehalt
bis 64 J. ab 65 J. bis 64 J. ab 65 J.
1.-45. Tage 2,50 € 5,60 € 3,20 € 7,20 €
1.-365. Tage 2,80 € 6,40 € 3,70 € 8,50 €

Für den Vertragsabschluss beachten Sie bitte folgende Hinweise:

Versicherbarer Personenkreis:
Versicherungsfähig sind Personen mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland.

Geltungsbereich:
Alle Staaten der Europäischen Union (EU) sowie Island, Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz. Der Versicherungsschutz gilt nicht in dem Land, in dem die versicherte Person ihren ständigen Wohnsitz hat.

Die Incoming-Versicherung erfüllt die Anforderungen der EU an ein Schengen-Visum. Die gesetzliche Mindestdeckung in der Incoming-Kranken-Versicherung ist gegeben.

Selbstbeteiligung:
Incoming-Kranken-Versicherung: Bei Heilbehandlungen im Gastland 100 € je Versicherungsfall.

Reisehaftpflichtversicherung: Bei Sachschäden 150 € je Versicherungsfall.

Vertragsverlängerung:
Verlängerungen innerhalb der Höchstversicherungsdauer sind nach Zustimmung des Versicherers möglich.

Vorzeitige Beendigung:
Der Vertrag kann vorzeitig auf Beantragung zum Tag der Ausreise beendet werden; die zuviel eingezogene Prämie wird erstattet.
Wird die Beendigung nachträglich gemeldet, ist dem Risikoträger ein geeigneter Nachweis (z.B. Flugticket, neuer Versicherungsnachweis) über das Ende der Reise einzureichen.

Abschlusshinweise:
Der Abschluss hat vor Reisebeginn, spätestens jedoch am Tag der Einreise in das Gastland zu erfolgen. Der Versicherungsschutz beginnt frühestens mit der Einreise in das erste Gastland und endet spätestens mit dem Verlassen der Gastländer.

Zahlweise:
Die anfallende Prämie ist einmalig per Lastschrift oder Kreditkarte zu zahlen.

Die wichtigsten Reiseversicherungsvergleiche

Reisekrankenversicherung
Auslandskrankenversicherung
Reiserücktrittsversicherung
Alle Produkte
Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr...