Ammerländer Versicherung

Ammerländer Fahrrad-Vollkaskoversicherung (Gewerbe)

Fahrradversicherung

ab
62,44 €
pro Jahr
Fragen zu dieser Reiseversicherung?

Tel. 0351 / 8328830 (Mo. - Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr & 13.00 bis 17.00 Uhr)
Tarif:
für Personen mit Wohnsitz in Deutschland
Einmalpolice / Jahrespolice
Jahresversicherung
Reisedauer:
ohne zeitliche Begrenzung
Geltungsbereich:
weltweit (einschließlich Deutschland)
Versicherbare Fahrräder:
  • alle Fahrräder (auch E-Bikes & Pedelecs)
Kaufpreis des Fahrrads:
  • max. 10.000 € pro Fahrrad
Zweck der Bike-Nutzung:
beruflich / gewerblich
Zustand beim Kauf:
neu (Erstbesitz)
Höchstalter des Fahrrads:
6 Monate
Selbstbeteiligung:
ohne Selbstbehalt
Fahrrad-Diebstahl-Versicherung:
inklusive
Fahrrad-Notfallhilfe:
-
Fahrrad-Gepäck-Versicherung:
-
Fahrrad-Haftpflicht-Versicherung:
-
Fahrrad-Unfall-Versicherung:
-
Zahlungsart:
monatlich, vierteljährlich, halbjährlich, jährlich per Lastschrift/Überweisung
Definition Fahrradreise:
Der Versicherungsschutz gilt für gewerbliche Fahrten mit dem Fahrrad weltweit.
Abschlussfrist:
jederzeit
Leistungen im Überblick (Auszug) Ammerländer gewerbliche Fahrrad-Vollkaskoversicherung
FAHRRADVERSICHERUNG  
Versicherte strafbare Handlungen  
Diebstahl des Fahrrades
Verlust des Fahrrades durch Raub/Einbruchdiebstahl
Teilediebstahl (auch Akku)
Versicherte Reparaturkosten  
Unfall (auch mit einem Transportmittel)
Vandalismus
Fall- oder Sturzschäden
Brand, Explosion, Blitzschlag
Sturm, Hagel, Überschwemmung, Lawinen, Erdrutsch
Verschleiß (nicht an Reifen und Bremsen) max. 3 Jahre
Bedienungsfehler/unsachgemäße Handhabung
Material-, Produktions- und Konstruktionsfehler nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von 24 Monaten
Versicherter Akku- und Motorschutz  
Feuchtigkeitsschäden
Elektronikschäden
Mobilitätsversicherung (Kostenübernahme bis max. 150 €)  
Ersatzfahrrad (max. 14 Tage)
Transport zum nächstgelegenen Fahrradreparaturbetrieb
Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
zusätzliche Übernachtungen bei einer Reise (max. 3 Nächte)

Der dargestellte Leistungsumfang ist eine Kurzübersicht. Maßgeblich für den Versicherungsschutz ist ausschließlich der Wortlaut der Versicherungsbedingungen und besonderen Vereinbarungen.
Jahresbeitrag (brutto)*
Ammerländer gewerbliche Fahrrad-Vollkaskoversicherung
Kalkulationsbeispiele  
 
Fahrrad
Pedelec/E-Bike
(nicht versicherungspflichtig)
Fahrradtyp-Parameter
Nutzung
gewerblich
gewerblich
Anzahl der versicherten Fahrräder
3
5
Gesamtpreis der versicherten Fahrräder
3.000 €
15.000 €
Zustand beim Kauf
neu
neu
Erwerb des Fahrrads
01.05.2019
01.04.2020
Mindestvertragslaufzeit
36 Monate
36 Monate
 
Tarifvariante
Fahrrad-Vollkaskoversicherung

358,54 €

624,75 €


*Die hier dargestellten Preise sind Kalkualtionsbeispiele. Der genaue Beitrag errechnet sich nach individuellen Angaben zu Ihren Fahrrädern. Für die Berechnung nutzen Sie bitte die Buchungsmaske.
Was ist versichert:
Versichert sind die bei Antragstellung angemeldeten bzw. nachgemeldeten Fahrräder mit oder ohne Hilfsmotor (elektrounterstütztes Fahrrad bzw. Pedelec) einschließlich der fest mit dem jeweiligen Fahrrad verbundenen und zur Funktion des Fahrrades gehörenden Anbauteile (wie Sattel, Lenker, Lampen, Gepäckträger usw.), die einem festen Nutzer zugeordnet sind.

Alters des zu versichernden Fahrrades:
Das versicherte Fahrrad darf bei Antragstellung nicht älter als 6 Monate ab Kauf vom Händler sein.

Geltungsbereich:
Die Fahrradversicherung gilt weltweit. Auch während eines vorübergehenden Auslandsaufenthalts sind Sie gegen die versicherten Gefahren geschützt.

Ausschlüsse (Auszug):
- Schäden an Schäden an Carbonrahmen/Anbauteilen aus Carbon
- Fahrräder mit einer Versicherungssumme von mehr als 10.000 €. Die jeweilige Versicherungssumme ergibt sich aus der Zusatzvereinbarung gemäß Antrag
- Fahrräder, die zum Zeitpunkt des Einbeziehens in den Rahmenvertrag älter als 6 Monate sind, gerechnet ab dem Kaufdatum des Ersterwerbs
- Fahrräder, die keinem festen Nutzer zugeordnet sind
- Fahrräder, die eine Beschädigung aufweisen, welche die Funktion beeinträchtigt
- Fahrräder, für die eine Versicherungs- oder Führerscheinpflicht besteht
- Fahrräder, die zum Transport eingesetzt werden (z. B. Kurierdienste, Auslieferungsfahrten, Personen-, Waren- und Materialbeförderung, etc.
- Fahrräder, die verliehen oder vermietet werden. Dies gilt nicht für in häuslicher Gemeinschaft lebende Familienangehörige
- Fahrräder, die von Zeitarbeitsfirmen angeschafft/geleast werden
- Fahrräder, die zu Testzwecken genutzt werden
- Fahrräder, die zu Sport- oder Rennveranstaltungen genutzt werden
- Verkaufsfahrräder
- Ausstellungsfahrräder

Die vollständigen Leistungsausschlüsse entnehmen Sie bitte den Versicherungsbedingungen.

Vertragslaufzeit:
Bei Antragsstellung kann zwischen einer Vertragslaufzeit von 36, 42, 48, 54 oder 60 Monaten gewählt werden.

Kündigung:
Sie oder der Versicherer können den Vertrag zum Ende der vereinbarten Dauer kündigen (das muss spätestens drei Monate vorher geschehen). Sie oder der Versicherer können auch kündigen z. B. nach einem Schadenfall oder auch bei endgültigem Wegfall des versicherten Risikos. Dann endet der Vertrag schon vor Ende der vereinbarten Dauer.

Die wichtigsten Reiseversicherungsvergleiche

Reisekrankenversicherung
Auslandskrankenversicherung
Reiserücktrittsversicherung
Alle Produkte

Bewertungen - Transparenz ist uns wichtig

© 2005 - 2021 ReisePolice.com